Wohnungsnot in Passau

In Passau werden 2015 rund Das geht Laut einer aktuellen Wohnungsmarkt-Analyse steigt der Gesamt-Wohnungsbedarf in Passau damit auf rund 590 Wohnungen. 240 zusätzliche Wohnungen davon werden für Flüchtlinge benötigt.

Es wird dringend neuer Wohnraum benötigt, um eine Wohnkrise zu vermeiden. Die Neubaurate müsse im Vergleich zu den Vorjahren zwingend erhöht werden, um den Bedarf zu decken.

Quelle: TRP1