Wie steht es um den Weinjahrgang 2016?

Der Weinjahrgang 2016 könnte ein sehr guter werden. Wenn die Tage weiter warm und die Nächte kalt bleiben, könnte die Qualität besser werden als die des 2015er Weins. Das mussten sich die Winzer allerdings hart erkämpfen, denn aufgrund des schwierigen Wetters waren die Weinberge bisher sehr pflegeintensiv. Auch Schädlinge machten dem Wein zu schaffen. Die Kirschessigfliege könnte sogar jetzt noch Schäden anrichten.