Vogelgrippe H5N8: Stallpflicht für Geflügel in Oberfranken

Seit dem Wochenende gilt für alles Haus- und Nutzgeflügel Stallpflicht.

Sprich: Huhn, Gans und Co. dürfen auf unbestimmte Zeit nicht mehr raus, an die frische Luft.

Der Grund: die Vogelgrippe, auch bekannt als Geflügelpest, ist wieder in Bayern angekommen. Bei 34 Wild-Tieren wurde die hochansteckende Variante des H5N8 Virus zuletzt nachgewiesen. Was die Stallpflicht jetzt aber eigentlich genau für uns bedeutet, fassen wir im folgenden Beitrag zusammen.

Quelle: TV Oberfranken