Unterschriftenaktion Fürther Gustavstraße

600 Unterschriften für den Erhalt einer lebendigen Fürther Altstadt. Hintergrund der Unterschriftenaktion sind die Anwohnerklagen in der Gustavstraße. Diese haben unter anderem dafür gesorgt, dass die Ausschank-Zeiten für die September-Ausgabe des Grafflmarkts auf 22 Uhr zurückgesetzt wurden. Aus Protest sammeln die Mitglieder des Altstadtvereins seit September Unterschriften für den Erhalt einer lebendigen Altstadt. Der Graffelmarkt zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Veranstaltungen in Fürth und wurde vor über 40 Jahren vom Altstadtverein ins Leben gerufen.