Unterfränkische Polizei verhindert womöglich Terroranschlag

Der Fall des iranischen Diplomaten, Assadollah A., der an einer unterfränkischen Raststätte festgenommen wurde, sorgt für großes Aufsehen.

Der 47-jährige Iraner wurde von belgischen Behörden mit einem europäischen Haftbefehl gesucht. Durch die Festnahme konnte womöglich ein Anschlag verhindert werden.

Quelle: TV Mainfranken