Unsere bayerische Bauern – Schweinebauern

Die Absatzmärkte für Schweinefleisch wachsen derzeit dort, wo Themen wie Bestandsobergrenzen und tiergerechte Haltung noch kaum eine Rolle spielen. Hierzu zählen Länder wie die USA oder China.

Auch in Deutschland greift der Verbraucher häufig zum günstigen Fleisch, ohne zu wissen wo das Produkt herkommt. Zwischen 2005 und 2013 mussten laut Statistikamt der EU fast die Hälfte aller Schweinehalter aufgeben. Heute gibt es nur noch rund 25.000 Schweinehalter in Deutschland.