Unfallhochburgen Deutschlands liegen in Bayern

Bayerns Straßen sind laut einer Studie des Internetportals billiger.de die Unfallhochburgen Deutschlands. Schweinfurt beispielsweise zählt zu einem der Spitzenreiter in Unterfranken.

Die Statistik zeigt 760 tödlich Verunglückte je 100.000 Einwohner. Die Polzei verweist jedoch darauf, dass sowohl die Zahl der Unfälle mit Verletzten als auch die Anzahl der Verletzten rückläufig sei. Zudem seien Auswertungen von Opfern je 100.000 Einwohner nicht aussagekräftig, so ein Polizeisprecher.

Quelle: TV touring