TSV 1860 München verliert auch mit Benno Möhlmann

0:1 in der heimischen Allianz Arena gegen den Karlsruher SC im Montagabend-Spiel der 2. Fußball Bundesliga.

Und es sollte doch alles anders werden. Torsten Fröhling beurlaubt, Bennot Möhlmann als Retter geholt. Nach der Länderspielpause sollte nun endlich der erste Dreier her. Doch am Ende stehen die Löwen erneut mit 0 Punkten dar.

Nach mittlerweile 11 absolvierten Saisonspielen haben die 60er ganze 6 Zähler auf dem Konto – Abstiegsplatz.

Wir waren einen Tag nach der schmerzlichen Heimniederlage am Trainingsgelände der Löwen.

Quelle: muenchen.tv