Totenkopf und Lederkluft – Heino rockt die Posthalle in Würzburg

Selten hat ein Musiker einen derartigen Wandel vollzogen wie Heino. Der als Schlagerbarde berühmt gewordene Musiker hat sich zum Rockopa gewandelt.

Seine Markenzeichen – strohblonde Haare und eine Sonnenbrille – zieren nun einen meterhohen Totenkopf hinter der Bühne.

Am Wochenende war Heino mit seiner Tour im Würzburger Postkeller zu Gast.

Quelle: TV touring