Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Griesbach

Beim Zusammenstoß zweier Pkw wurde Am vergangenen Samstagnachmittag wurde ein 51-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt. An der sogenannten „Parzhamer Kreuzung“ bei Bad Griesbach kam es zum folgenschweren Zusammenstoß mit einer 52-jährigen Frau.

Nach ersten Erkenntnissen missachtete der Mann ein Stop-Schild und fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein. Die Frau konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der 51-jährige aus Arnstorf hatte offenbar keinen Sicherheitsgurt getragen, wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Quelle: TRP1