Tödlicher Verkehrsunfall auf der B8 bei Straubing

In der Nacht zum Mittwoch kam ein junger Mann auf der B8 zwischen Straubing und Straßkirchen ums Leben. Aus bislang ungeklärter Ursache krachte der Fahrer eines PKW frontal in einen Sattelzug. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. Der LKW-Fahrer wurde schwer verletzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachten angefordert.Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 110.000 Euro.

Quelle: Donau TV