Tödlicher LKW-Unfall auf der A9

Am Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach ereignete sich am Donnerstag ein tödlicher LKW-Unfall. Der 61-jährige Fahrer aus Thüringen geriet kurz nach dem Autobahndreieck rechts ins Bankett.

Nach dem Gegenlenken überquerte der Lkw alle drei Fahrstreifen und prallte in die Mittelschutzplanke. Hier walzte der Sattelzug mehrere Leitplankenfelder nieder.

Anschließend kippte der Lastwagen nach links auf die Fahrerseite. Der Trucker wurde in der schwer demolierten Fahrerkabine seiner Zugmaschine eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen.

Quelle: TV Oberfranken