Todes-Pfleger aus Ottobrunn gefasst

Der Mörder eines 87-jährigen Mannes aus Ottobrunn ist gefasst.

Dennoch veröffentlicht die Polizei in München nun Foto und Namen des Beschuldigten. Denn der Mann war bundesweit als Hilfspfleger beschäftigt. Insgesamt wurden bis dato 20 Beschäftigungsverhältnisse bekannt. In 4 Fällen gab es Mordversuche durch Insulin-Injektion.

Die Polizei gab heute eine Pressekonferenz zu diesem Fall.

Quelle: muenchen.tv