Terror in Paris – Passau hält inne

Auch in Passau war die Betroffenheit nach den verheerenden Anschlägen von Paris groß.

Die „Eine Million Sterne-Aktion“ der Caritas der Diözese Passau bekam plötzlich eine traurig aktuelle Wendung. Am Nibelungenplatz entzündeten Bürger Friedenslichter in Form des Eiffelturms. Die Menschen hielten inne, um im Gebet für die Opfer des Terroranschlages zu gedenken.

Quelle: TRP1