Tatjana Gsell will Geständnis widerrufen

Tatjana Gsell will ihre Ehre vor Gericht zurück. Nach dem Tod ihres Mannes war Gsell und ihr Jugendfreund wegen Versicherungsbetrugs verurteilt worden.

Die beiden hatten gestanden, Diebe auf den damals noch lebenden Schönheitschirurgen Franz Gsell angesetzt zu haben.

Jetzt will Tatjana Gsell das Geständnis wiederrufen. Sie habe die Aussagen aus Angst getätigt, ihr könnte der Tod ihres Mannes angelastet werden, heißt es laut Medienberichten. Die 44-jährige hofft, das der Fall jetzt neu aufgerollt wird.

Quelle: Franken Fernsehen