Start der Christkindlmärkte: So schützen Sie sich vor Taschendieben

Allein in München kommt es im Schnitt zwei Mal pro Tag zu einem Taschendiebstahl auf dem Christkindlmarkt am Marienplatz. Das aber auch erst, seitdem dort massiv mit Videokameras überwacht wird.

Große Menschenansammlungen und Gedränge sind ein „gefundenes Fressen“ für Taschendiebe.

Doch Sie können sich schützen. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie einen Diebstahl verhindern.

Quelle: muenchen.tv