Stadt Regensburg will Papst Benedikt XVI. mehr würdigen

Vor drei Jahren verkündete Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt als Kirchenoberhaupt. In seiner Heimatstadt Regensburg war er 2006 zu Besuch, seitdem soll ein großes Stahlkreuz an ihn erinnern.

Die Stadt will Benedikt aber noch mehr würdigen und ein neues Denkmal zu seinen Ehren entwerfen.

Quelle: TVA Ostbayern