Stadt Nürnberg erhält 180 Millionen Euro vom Freistaat

Die Stadt Nürnberg erhält im Jahr 2016 rund 180 Millionen Euro vom Freistaat Bayern im Rahmen der so genannten Schlüsselzuweisung.

Das ist ein fast vier Prozent höheres Budget als im letzten Jahr. Laut Finanzminister Markus Söder hat Nürnberg damit die höchste Schlüsselzuweisung aller bayerischen Kommunen.

Die Gelder kommen vor allem finanzschwachen Kommunen zugute.

Quelle: Franken Fernsehen