SPD-Chef Sigmar Gabriel zu Gast in Nürnberg

Integrationsversagen durch Merkel, oder auch eine deutliche Abkehr vom Kurs der Kanzlerin – Schlagzeilen, die Vizekanzler Sigmar Gabriel zu Beginn des Jahres verursacht hat. Der Wirtschafts- und Energieminister zuletzt vor allem wegen der Uneinigkeit im Flüchtlingskurs im Fokus der Öffentlichkeit. Jetzt war Sigmar Gabriel zu Gast in Nürnberg – beim Kammergespräch der IHK. Und stellte dort seinen Regierungsfahrplan für 2016 vor.