SPD-Chef Sigmar Gabriel zu Gast in Nürnberg

Die SPD erlebt unruhige Zeiten. Die Prognosen für die bevorstehenden Landtagswahlen am kommenden Wochenende verheißen nichts Gutes.

Parteichef und Vizekanzler Sigmar Gabriel war vor allem wegen der Uneinigkeit im Flüchtlingskurs in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Gestern (7. März) war Sigmar Gabriel zu Gast in Nürnberg – beim Kammergespräch der IHK. Und stellte dort seinen Regierungsfahrplan für 2016 vor.

Quelle: Franken Fernsehen