Söder stellt Programm gegen Wohnungsknappheit in München vor

Wohnungen sind ein knappes Gut in München. Aber nicht nur dort. In allen Ballungsgebieten werden händeringend bezahlbare Wohnungen gesucht.

Am Montag Nachmittag hat Finanzminister Markus Söder dafür ein neues Programm der Staatsregierung vorgestellt, um die Wohnungsknappheit abzufedern.

Es soll Wohnraum im einfachen Stil geschaffen werden, die laut dem Finanzminister klar unter 17/18 Euro pro Quadratmeter liegen werden.

Quelle: muenchen.tv