Siemens will weltweit rund 7000 Jobs streichen – die Hälfte davon in Deutschland

Siemens ist einer der größten Arbeitgeber in der Region Mittelfranken.

Schon länger gab es die Befürchtungen und Gerüchte, das im großen Stil Stellen abgebaut werden sollen. Aus der Befürchtung ist nun leider Gewissheit geworden. Wie seit gestern Nachmittag bekannt ist, will der Konzern weltweit rund 6900 Jobs streichen.

Etwa die Hälfte der Stellen soll in Deutschland wegfallen. Der Elektrokonzern will in der Kraftwerks- und in der Antriebssparte massiv kürzen.

Quelle: Franken Fernsehen