Sexueller Missbrauch im Schlaf: Haftstrafe gegen einen 27-jährigen

Ein 27-jähriger wurde heute in Weiden zu einer fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

Der Mann soll seine damalige 20-jährige Freundin im Schlaf sexuell missbraucht haben. Der Angeklagte beteuert seine Unschuld. Er räumte zwar ein, dass es Sex gab, aber einvernehmlich. Heute fiel das Urteil.