Rehkitzauswilderung

Wenn Tiere alt oder krank werden, sind die Besitzer häufig überfordert.

In vielen Fällen wird das Tier dann einfach abgeschoben. Im besten Fall kommen sie dann auf einen Tierschutzhof und können dort in aller Ruhe ihre letzten Jahre verbringen.

Auf dem Tierschutzhof in Wörth an der Donau leben zurzeit jede Menge Pferde, Hunde, Hühner, Katzen oder auch Schweine.

Bis vor kurzem waren auch vier Rehkitze dort zu Hause.