Regensburgs neue Fußball-Arena im Schwarzbuch: OB Wolbergs wehrt sich

Der Bund der Steuerzahler hat die Regensburger Fußballarena in sein „Schwarzbuch“ aufgenommen. Im Schwarzbuch werden jährlich Steuerverschwendungen angeprangert.

Im Fall der neuen Arena wird moniert, eine hohe Millioneninvestition für einen Viertligisten zu tätigen.

Nun hat Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs im TVA Interview dazu deutlich Stellung genommen.

Quelle: TVA Ostbayern