Rechte Parteizentrale als Asylbewerberunterkunft angeboten

Stammheim: Seit Monaten sorgt die als rechtsextrem eingestufte Partei „Die Rechte“ in Stammheim für Unruhe.

In einem ehemaligen Gasthof sollte ihre bayerische Parteizentrale entstehen – von den Behörden und dem Verwaltungsgericht Würzburg wurde das jedoch untersagt.

Jetzt hat die Eigentümerin des Gebäudes dem Landkreis Schweinfurt ein groteskes Angebot gemacht: Das Gebäude soll als Flüchtlingsunterkunft dienen. Das Landratsamt lehnt dies jedoch ab.

Quelle: TV touring