Piano-Konzert Hans-Dieter Bauer am Klinikum Coburg

Manche nennen ihn den deutschen Horovitz, andere mögen ganz einfach nur sein Spiel. Die Rede ist von Hans-Dieter Bauer. Der Konzert-Pianist aus Coburg gehört ganz sicher zum Besten, was dieser Beruf zu bieten hat. Bauer spielte schon überall auf der Welt, in großen aber auch in kleineren Konzertsälen- oder Häusern. Jetzt hatte er einen ganz besonderen Auftritt in der Stadt, in der er lebt. Nämlich in Coburg. An der dortigen Klinik interpretierte er Werke von Schumann, Liszt, Rachmaninow, Mozart und Chopin.