Peggy-Prozess zu Ende: Freispruch für Ulvi Kulac

Um kurz nach 10:00 Uhr am heutigen Mittwoch war es amtlich. Das Landgericht Bayreuth spricht Ulvi Kulac frei. Es gibt keine Beweise dafür, dass er Peggy Knobloch ermordet hat. Der Richter verkündet einen lupenreinen Freispruch. Vor dem gericht feiern die Kulac-Anhänger. Ulvi K. muss jedoch mindestens bis Januar weiter im Bezirkskrankenhaus bleiben.