Peggy-Prozess: Anwalt von Ulvi K. im Interview

Am heutigen Dienstag wurden im Wiederaufnahmeverfahren gegen Ulvi Kulac am Landgericht Bayreuth die Plädoyers gehalten. Während sich die Staatsanwaltschaft mit rund 30 Minuten begnügte, dauerte das Statement von Kulac-Anwalt Euler fast 90 Minuten. Unter dem Strich fordern beide Parteien einen Freispruch. Die Staatsanwaltschaft aus Mangel an Beweisen. Die Verteidigung fordert einen lupenreinen Freispruch. Wir haben nach dem prozesstag mit dem Anwalt von Ulvi Kulac gesprochen.