Nürnberg: Jedes dritte Kind von Armut betroffen

Noch immer ist in Nürnberg jedes dritte Kind von Armut betroffen. Die Folgen sozialer Herkunft spiegeln sich auch oft im Bildungserfolg der Kinder wieder. Bereits seit 2006 geht die Stadtmission Nürnberg gegen dieses Problem vor. Mehr als 3000 sozialschwache Kinder und Jugendliche konnten in diesem Zeitraum gefördert werden. Zu den Maßnahmen gehören neben Hausaufgabenbetreuung auch regelmäßige Mahlzeiten oder Nachhilfeunterricht. Mit einer Osterspendenaktion sollen jetzt bestende Angebote ausgebaut werden.

Spendenkonto der Stadtmission Nürnberg:

Stadtmission Nürnberg e.V.
IBAN: DE71 5206 0410 1002 5075 01
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG

Bitte Verwendungszweck (z.B. Einrichtung oder Spendenprojekt) und Ihre Adresse angeben.

Weitere Informationen: Homepage