Neustadt an der Aisch: Psychoterror beim Bayerischen Roten Kreuz

Psychoterror in Neustadt an der Aisch. Seit zweieinhalb Jahren sind die Mitarbeiter des Bayerischen Roten Kreuzes hier einer regelrechten Hetzkampagne ausgesetzt. Im Internet werden sie unter anderem als Pädophile und Rechtsradikale verleumdet, zum Teil auch massiv bedroht. Wer hinter dem Cyber-Mobbing steckt und aus welchem Motiv heraus der Täter handelt, ist immer noch unklar. Mittlerweile beschränkt sich der Nervenkrieg aber nicht mehr nur aufs Internet. Die Hetzkampagne in Neustadt erreichte letzte Woche eine völlig neue Dimension!

Quelle: Franken Fernsehen