Neues Sendestudio für Oberpfalz TV

„Willkommen daheim“ hieß es neun Jahre lang in unserem blau-weißen Studio. Doch das Ende eine Ära bricht an. Das OTV-Studio bekommt ein neues Gesicht. Die Fertigung des Inventars ist bereits in der Endphase.

Die Regionalität wird sich bei uns als Lokalsender auch beim Umbau widerspiegeln. Die meisten Elemente fertigt die Schreinerei Weiß aus Mitterteich. Und die wiederum nimmt in erster Linie Holz aus der Region. Eine Herausforderung sei die Umsetzung der Pläne gewesen, da die neue Einrichtung viele geschwungene Elemente enthalte, sagte Schreinermeister Helmut Weiß. Doch er habe sich gerne dieser Herausforderung gestellt.

Das neue Studio ist flexibel, innerhalb weniger Minuten lässt sich die Kulisse verändern. Mehr Monitore als bisher werden Grafiken zeigen. Am größeren Pult können mehrere Gäste empfangen werden. Das bedeutet mehr Spielraum für die Menschen vor und hinter der Kamera. Und die konsequente Umsetzung der neuen, modernen Identität von OTV.

Die Arbeiten liegen in den letzten Zügen. Ab Montag soll das Mobiliar in unserem Studio aufgebaut werden. Dann muss die Einrichtung ausgeleuchtet und erprobt werden. Zwei Wochen mindestens dauert es noch, bis das neue Studio in Betrieb genommen wird.

Quelle: Oberpfalz TV