Neue Grenzpolizei nimmt Arbeit auf – Ministerpräsident Söder besucht Kontrollstelle

An diesem Mittwoch (18. Juli) begann die Bayrische Grenzpolizei ihren Dienst an der bayrisch-österreichischen Grenze.

Sie wird künftig flankierende Kontrollen zu den bereits bestehenden Schleierfahndungen durchführen. Allerdings muss sie sich die bayrische Grenzpolizei immer mit der Bundespolizei absprechen. Denn die hat die Hoheit über die Bundesgrenze.

Ministerpräsident Markus Söder machte sich heute ein Bild von der Arbeit seiner Grenzpolizei Am am Grenzübergang Kirchdorf am Inn.

Quelle: TRP1