Nach Maibaumunglück in Treuchtlingen: Ortschaft hilft Betroffenen

Eine ganze Stadt im Schockzustand.

Bei einem Maifest in Wettelsheim, einem Ortsteil von Treuchtlingen wird eine 29-jährige Frau von einem Maibaum erschlagen (wir berichteten). Der Baum stand schon, als dann plötzlich und erwartet die Spitze abbrach, nach unten fiel und die Frau tödlich traf.

Die Zuschauerin starb noch am Unglücksort. Nach Wochen der Trauer wird der Ort jetzt aktiv und versucht die Betroffenen mit Benefizaktionen zu unterstützen. Sowohl die Familie der Getöteten, als auch den Rettungskräften und Augenzeugen.

Quelle: Franken Fernsehen