Nach der Derby-Niederlage: Kritik an Trainer Alois Schwartz wächst

Der 1. FC Nürnberg verliert erneut gegen Fürth. Ein schwaches Spiel, bei dem das Kleeblatt am Ende verdient mit 1:0 als Sieger vom Platz ging.

Die Club-Fans sind bitter enttäuscht, Trainer Alois Schwartz muss allerdings auf mehrere verletzte Spieler verzichten. Dennoch wächst die Kritik am Coach.

Quelle: Franken Fernsehen