Nach den Anschlägen in Brüssel: Aktuelle Terrorlage in Bayern

Nach den Terroranschlägen von Brüssel am Dienstag geriet auch Bayern kurzfristig in die mediale Öffentlichkeit. Auf der Salzburger Autobahn bei Rosenheim haben Schleierfahnder nach einem anonymen Hinweis drei Kosovaren in einem Fahrzeug mit belgischem Kennzeichen festgenommen. Laut Hinweisgeber sollen diese drei ebenfalls in Anschlagspläne involviert sein. Im Laufe des Mittwochs hat sich dieser Verdacht aber nicht erhärtet.

Doch wie steht es nach den jüngsten Anschlägen in Belgien um die Sicherheit im Freistaat?

Quelle: muenchen.tv