München: Tödliche Messerattacke eines 19-jährigen

Am vergangeen Freitag (18. Juni) kam es im Münchner Stadtteil Neuhausen zu einer brutalen Messerattacke.

Ein 19-jähriger hat in der Wohnung einer Familie offenbar eine 25-jährige Frau erstochen, dessen Mutter und Bruder schwerst verletzt. Die 25-jährige starb noch am Tatort, die beiden Verletzten wurden in eine Klinik gebracht, konnten jedoch bislang nicht vernommen werden.

Die Hintergründer der Bluttat sind noch unklar, es gibt lt. Polizei jedoch Hinweise auf eine Beziehungstat.

Geauere Details will die Polizei und Staasanwaltschaft am Dienstag, 19. Juni, bekanntgeben.

Quelle: muenchen.tv