München: Juweliergeschäft überfallen – Täter noch flüchtig

In München sind zwei Juwelier-Räuber auf der Flucht.

Nach Angaben der Polizei haben zwei unbekannte Männer am Vormittag ein Goldschmiedegeschäft in der Leonrodstraße überfallen. Einer der Täter ist mit einem Messer bewaffnet.

Damit wurde der Ladenbesitzer bedroht und zur Gedlherausgabe aufgefordert. Er kam der Aufforderung nach und die Täter flüchteten.

Quelle: muenchen.tv