Mordnacht in München-Bogenhausen

Gleich zweimal haben sich in der vergangenen Nacht in Bogenhausen dramatische Szenen abgespielt.

Gegen 23 Uhr verständigte ein Rentner die Polizei und teilte mit, seine 80 jährige Frau ertränkt zu haben. Als die Beamten am Tatort eintrafen war der Mann vom Dach gesprungen und ebenfalls tot.

Nur kurze Zeit später hat ein 65 Jähriger seiner 37 jährige Lebensgefährtin während eines Trennungs-Streits ins Gesicht geschossen, sie überlebte schwer verletzt.

Quelle: muenchen.tv