Mittelfranken: Toter nach Scheunenbrand in Gunzenhausen

Gestern Abend ist eine Scheune in Gunzenhausen (Mittelfranken) in Brand geraten. Rund 80 Einsatzkräfte versuchten, den Brand zu löschen, allerdings brannte die Scheune komplett ab.

In der Nacht wurde im Obergeschoss der Ruine eine Leiche entdeckt. Die Identität des Toten ist noch unklar, womöglich handelt es sich um einen Obdachlosen, der öfter in der Scheune übernachtet haben soll.

Details soll nun eine Obduktion bringen. Auch die Unglücksursache ist derzeit noch unklar.

Quelle: Franken Fernsehen