Messerattacke in Aschaffenburg

In Aschaffenburg wurde am Freitagmorgen ein Mann schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Er wurde mit einem Messer attackiert.

Zunächst rief der 33-jährige Mann den Notruf und klagte über Schmerzen, da ihm ein Radfahrer beim Vorbeifahren in den Rücken geschlagen habe. Die Polizei vor Ort stellte jedoch fest, dass der Unbekannte dem Fußgänger ein Messer in den Rücken gerammt hat.

Der Täter ist flüchtig. Die Polizei sucht den Verdächtigen mit einem Großaufgebot und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: main.tv