Landtagswahl in Bayern: Grüne wollen die absolute Mehrheit der CSU brechen

Die CSU durchlebt nicht nur bundesweit schwere Zeiten. Der Asylstreit hat die aktuellen Umfragewerte der Christsozialen abstürzen lassen.

Die Opposition in Bayern versucht sich nun entsprechend zu positionieren und die Wähler auf ihre Seite zu ziehen. Die Freien Wähler um Hubert Aiwanger wollen an den Regierungstisch mit der CSU, die Grünen wollen die absolute Mehrheit der CSU brechen. Erklärtes Ziel der Partei ist es zweitstärkste Kraft im Freistaat zu werden. Das Motto lautet: „Mut geben statt Angst machen“.

Quelle: muenchen.tv