Landesamt für Statistik: Deutliches Plus im bayerischen Außenhandel

Das Landesamt für Statistik veröffentlichte Zahlen über den Deutschen Außenhandel. Demnach stiegen die Zahlen der Exporte in Bayern um über 11 Prozent. Gleichzeitig steigen aber auch die Zahlen im Import, diese sind knapp 10 Prozent höher als im Vormonat.

Trotz angekündigter Strafzölle von seiten der USA sind die Vereinigten Staaten immer noch der größte Abnehmer für deutsche Waren neben China und Tschechien.

Quelle: TV Mainfranken