Kriminalstatistik in Mittelfranken: Zahl der Straftaten rückläufig

Heute wurde die Kriminalstatistik für Mittelfranken vorgestellt: Die Mittelfranken dürfen sich sicher fühlen, die Zahl der Straftaten ist im Jahr 2015 gesunken, um  0,7 Prozent.

Besonders positiv dabei: Es gibt weniger Körperverletzungsdelikte und Sachbeschädigungen. Außerdem ist die Zahl der Einbrüche im Vergleich zum Vorjahr rückläufig.

Die Präventionsarbeit der Polizei zeigt also anscheinend in verschiedenen Bereichen Wirkung. Dennoch gibt es auch Schattenseiten…

Quelle: Franken Fernsehen