Kabinettssitzung im Kloster Aldersbach

Das Bayerische Kabinett tagt in unregelmäßigen Abständen außerhalb von München – dieses Mal im Kloster Aldersbach. Für die Staatsregierung stand eine große Themenliste an: Die Flüchtlingskrise, das Wahldebakel und der radikale Stellenabbau von Siemens standen u.a. auf der Tagesordnung.

Quelle: ISAR TV