Horror-Unfall auf der A3 fordert 3 Todesopfer

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Altdorf-Burgthann und Oberölsbach raste am Samstagmorgen (6. August 2016) ein 61 jähriger Lkw-Fahrer aus Bulgarien in ein Stau-Ende.

Dabei wurden zwei Autos in einen weiteren Lkw geschoben. Bei den Insassen der zerquetschten Autos handelt es sich um drei Franzosen sowie eine Familie mit zwei Kindern aus Kaiserslautern.

Die drei Franzosen kamen dabei ums Leben. Bei der Familie wurde ein Kind schwer, die anderen Personen leicht verletzt.

Quelle: Franken Fernsehen