Heimatminister Söder eröffnet bayernweites WLAN-Zentrum in Straubing

Wenn es nach den Plänen von Heimatminister Markus Söder geht, sollen bis zum Jahr 2020 in Bayern mindestens 10.000 freie WLAN-Hotspots entstehen.

Dabei sollen die Fäden in Straubing zusammenlaufen.

Erster Schritt dazu war heute die Eröffnung des „@BayernWLAN“-Zentrums in der Gäubodenmetropole.

Markus Söder hat Wort gehalten.

Quelle: Donau TV