Hamsterkäufe als Katatstrohenschutz: Panikmache oder Lebensretter?

Erstmals seit dem Kalten Krieg ruft die Bundesregierung dazu auf, Vorräte von Essen und überlebenswichtigen Alltagsgegenständen anzulegen – und sorgt damit für hitzige Diskussionen.

Sind die Massenkäufe wirklich sinnvoll oder nur Panikmache – wir haben in Unterfranken die Bürger befragt.

Quelle: TV touring