Geflügelpest in Ostbayern

Die Verdachtsfälle haben sich bestätigt. In Lappersdorf und Regensburg gibt es zwei Fälle von Geflügelpest. Der erste Fall betrifft eine Gans aus einem Geflügelbestand im Markt Lappersdorf – der zweite eine tote Graugans im Stadtgebiet Regensburg.

Jetzt stellt sich die Frage:

  • Was bedeuten diese Fälle für die Geflügelwirte in der Region?
  • Und muss ich mich selbst – oder meine Haustiere – irgendwie schützen?