Fußballerin Sara Däbritz holt olympisches Gold in die Oberpfalz

Gestern Abend sind die olympischen Spiele in Rio mit einem schillerenden Fest zu Ende gegangen. Eine der strahlenden Siegerinnen ist die Ebermannsdorferin Sara Däbritz.

Sie holte mit der deutschen Frauen-Fußballnationalmannschaft die Goldmedaille im berüchtigten Maracana-Stadion. Im Finale besiegten sie die Schwedinnen mit 2:1. Däbritz erzielte im Turnierverlauf insgesamt drei Treffer und hatte somit großen Anteil am Erfolg der Mannschaft. In ihrer Heimat in Ebermannsdorf ist ein feierlicher Empfang geplant. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Quelle: Oberpfalz TV